Warum lohnt es sich Zuckerpeeling anzuwenden?

Warum lohnt es sich Zuckerpeeling anzuwenden?

Häuslich vorbereiteter Peeling auf einer Rohzucker-Basis kann ihre Haut verjüngen, ihr frische und Glättung wiederherstellen. Schauen sie, wie sie ihn zu Hause vorbereiten können.

Einen Ganzkörperpeeling lohnt es sich von einmal bis zweimal in der Woche durchzuführen. Dieser sehr einfache Eingriff hat nur Vorteile. Er schuppt die hornige, abgestorbene Oberhaut ab. Diese ist verantwortlich für einen fahlen Gesichtsfarbton. Dieser Peeling hilft der Haut beim Atmen, verbessert den Mikrokreislauf in den Geweben, so sind diese Strukturen genährt. Weckt die natürliche Regenerierung der Oberhaut auf und zeigt seine jüngeren, mehr strahlenden Schichten. Verbessert die Elastizität der Haut. Erleichtert das Einziehen von Nahrungsstoffen. Dieses Präparat ist sehr einfach zum Herstellen. Häusliches Kosmetik können sie in paar Minute vor dem Eingriff vorbereiten – frisch, aus natürlichen Zutaten die verbunden sind nach einer einfachen, geprüften Rezeptur.

Zucker-Scrub
Zur selbständiger Vorbereitung des süßen Peelings können sie jeden feinkörnigen Zucker benutzen. Aber am besten wird bestimmt der Rohrzucker sein. Er löst sich sehr einfach während der abschuppenden Körpermassage. Er hat auch eine sehr wichtige Eigenschaft, diese Eigenschaft glättet die Haut wie keine anderen – Rohrzucker enthält Enzymen, die die abgestorbene Oberhaut auflösen. Während er auf der Haut bleibt, wirkt er als ein chemischer Peeling. Er ist aber so sanft, dass er sogar bei empfindlicher Haut angewendet sein darf. Er erregt keine Reizungen und keine Verfärbungen. Bereiten sie dieses Kosmetik kurz bevor der Anwendung.